Edelweissverein

Bad Feilnbach e.V.

Der Regierungsvetter

 

Inhalt:

Die Oberbucher, speziell die Gemeinderäte, die erst auf die Tüchtigkeit des armen Schusterlenz aufmerksam werden, als dieser ihnen weismacht, dass er – einen Vetter in der Regierung habe. Hat er den wirklich? Kein Drandenken natürlich, alles ist aus Not geborener Schwindel. Wenn auch im Allgemeinen aus einem Schwindel nie etwas Gutes wird, hier dient er ihm, nämlich dem Lenzl und seinem lieben Weiberl.